Zum Inhalt springen

Bogen

12. Januar 2020
tags: ,

Einmal …

… übern Fluß.

9 Kommentare leave one →
  1. 12. Januar 2020 10:34

    Wo biegt er denn, der bunte Bogen? Am Rhein?

    • 12. Januar 2020 21:19

      Da, wo er breit ist, ehe er schmal wird: zwischen Bingen und Rüdesheim. (Und ja, er steht mitten in der alten Asbach-Fabrik.)

    • 13. Januar 2020 11:06

      Du meinst in der asbach uralten Fabrik? Kein Wunder, dass er so beschwingt ist. ;-)

  2. 12. Januar 2020 11:03

    Wie schön. Immer wieder.

    • 12. Januar 2020 21:20

      Das war wirklich schön, nachdem wir den ganzen Weg über naß und dreckig geworden sind.

  3. 12. Januar 2020 23:27

    Und sogar ein doppelter – wenn das nichts Gutes verheissen soll…

    • 13. Januar 2020 9:58

      Gutes, ja, das könnte man brauchen. (Den sekundären hat nur die Kamera gesehen …)

  4. wardawas permalink
    13. Januar 2020 9:22

    Wo er auf den Boden aufsteht, soll ja ein Goldschatz begraben liegen…

    • 13. Januar 2020 10:00

      Um den auszugraben, müßte man erst mal ein Firmengelände erwerben. Lohnt vermutlich nicht. .)

Schreibe eine Antwort zu wardawas Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.