Zum Inhalt springen

Bogen

12. Januar 2020
tags: ,

Einmal …

… übern Fluß.

9 Kommentare leave one →
  1. 12. Januar 2020 10:34

    Wo biegt er denn, der bunte Bogen? Am Rhein?

    • 12. Januar 2020 21:19

      Da, wo er breit ist, ehe er schmal wird: zwischen Bingen und Rüdesheim. (Und ja, er steht mitten in der alten Asbach-Fabrik.)

    • 13. Januar 2020 11:06

      Du meinst in der asbach uralten Fabrik? Kein Wunder, dass er so beschwingt ist. ;-)

  2. 12. Januar 2020 11:03

    Wie schön. Immer wieder.

    • 12. Januar 2020 21:20

      Das war wirklich schön, nachdem wir den ganzen Weg über naß und dreckig geworden sind.

  3. 12. Januar 2020 23:27

    Und sogar ein doppelter – wenn das nichts Gutes verheissen soll…

    • 13. Januar 2020 9:58

      Gutes, ja, das könnte man brauchen. (Den sekundären hat nur die Kamera gesehen …)

  4. wardawas permalink
    13. Januar 2020 9:22

    Wo er auf den Boden aufsteht, soll ja ein Goldschatz begraben liegen…

    • 13. Januar 2020 10:00

      Um den auszugraben, müßte man erst mal ein Firmengelände erwerben. Lohnt vermutlich nicht. .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.