Zum Inhalt springen

Zum Jahresende: Flusensieb

29. November 2019

Während andere zum Jahresende in die Kristallkugel blicken, schaue ich in mein Flusensieb: da findet sich nicht, was die Zukunft bringt, sondern was in der Vergangenheit gefehlt hat; Seltsames und nur allzu Erklärliches; natürlich Marienkäferlarven und Abwesenheitsbenachrichtigungen und einiges von der Kategorie Was erlaube Algorithmus?

lakritz puding
lakritz kohl
lakritz fluss

… ähmja.

wozu ist lakritz gut

Weiß ich nicht; aber ist gut, doch.

text abwesenheit inge weihnachten

(Mehrfach gesucht.) Inge, wer auch immer Sie sind: personalisierte Texte müssen Sie sich selbst schreiben.

hirschhornsalz vergessen aufzulösen

Ist mir auch schon passiert. Nicht so tragisch, nur optisch nicht so hübsch.

kilt hochgeweht und schottenärsche zu sehen

Hier, bei mir? Ganz gewiß nicht.

käfer auf fensterbank ist immer auf dem rücken grüne flüssigkeit beim töten

Was Sie in Ihrer Freizeit machen, geht mich ja nichts an; aber ich finde, das geschieht Ihnen recht.

ackerbau in pankow

Kenne ich. Gute Wahl; einfach hier entlang.

Bitte, gern geschehen!

 

 

10 Kommentare leave one →
  1. 29. November 2019 20:26

    Ich liiiebe deine Flusensiebereien … sehr!

    • 29. November 2019 20:40

      Leider immer weniger drin (abgesehen von weihnachtlichen abwesenheitsnotizen), aber die Reste gucke ich trotzdem einmal im Jahr an. .)

  2. 29. November 2019 20:30

    Der Käfer auf der Fensterbank ist die Anfangsszene für das nächste Breaking-Bad-Sequel-Prequel-Spinoff.
    Aber wieso ist bei dir am 29.11. Jahresende? Etwas unfair dem Dezember gegenüber, nein?

    • 29. November 2019 20:41

      Was ist Dezember? (Im Ernst, der ist schon so gut wie rum, wenn ich mir den Kalender anschaue.)

  3. 30. November 2019 11:49

    Da haben die Leute Glück, wenn sie bei dir landen!

  4. 1. Dezember 2019 10:27

    Bei lakritz kohl würde mich ja schon interessieren, was die sich dabei gedacht haben bzw. wonach sie auf der Suche waren…

    • 1. Dezember 2019 13:07

      lakritz fluss finde ich auch spannend. (Wo findet man den?)

  5. Philipp Elph permalink
    2. Dezember 2019 19:26

    lakritz fluss erinnert mich an „Mecki im Schlaraffenland“. Wenn es den da gibt ist der böse Fliegenpeter hineingefallen und hat sich die Flügel verklebt.

    • 3. Dezember 2019 21:55

      Mecki kenne ich nicht mehr persönlich, es lagen nur noch ein paar alte Heftchen in unserem Dorfschuhgeschäft herum. Aber „der Fliegenpeter“ klingt nach einem guten Bösewicht! Batman vs. Fliegenpeter, das hört sich völlig plausibel an.

Schreibe eine Antwort zu gnaddrig Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.