Skip to content

Hm.

12. August 2017

Ich fürchte es schon länger, jetzt scheint’s so weit zu sein: bei WP kann ich mich offenbar nicht mehr über /wp-admin anmelden. Erst dachte ich: aha, also überhaupt nicht mehr; dann fand ich ein Hintertürchen bei Gravatar, und nun bin ich eingeloggt. Aber wer weiß, wie lange meine Frist ist, bis mir mein Zugang unterm Hintern wegmodernisiert ist.

Gibt es noch wen mit Schwierigkeiten, ...wordpress.com/wp-admin aufzurufen?

 

 

Advertisements
21 Kommentare leave one →
  1. 12. August 2017 16:06

    Kontaktiere support@Jetpack.com – Du solltest natürlich das Plugin JETPACK installiert haben. Dann findest Du den support Link auch auf der Plugin-Seite.

    Ansonsten gilt natürlich: …/wp-login.php

    LG Matthias

  2. 12. August 2017 16:26

    Meine Anmeldung mache ich über WordPress.com Dank gebe ich Namen und password ein.

  3. 12. August 2017 17:06

    Danke für die Tips. Ich surfe hier leider mit etwas, das sich nicht wesentlich von einer Schiefertafel unterscheidet; wördpress.com wird mir als leere Seite angezeigt. Das ist ein bekanntes Problem, das nicht nur ich habe; ich habe allerdings wenig Lust, es durch Software-Modifikationen [bzw. eher wohl: Hardware-Ersatz] zu lösen, da es ja eine funktionierende Alternative gibt. Heißt aber nun wohl: gab …

    • 12. August 2017 18:49

      Ich habe das Problem auf Reisen, wenn ich anderswo versuche, mich mit dem E-Book-Reader einzuloggen. (Da Sie von einer Schiefertafel sprechen, nahm ich an, sie hätten auch so etwas.)

    • 14. August 2017 8:26

      Neinnein, bei mir ist es derart schiefertafel, daß ich nicht mal wußte, daß man mit eBook-Readern Blogs lesen kann –! Also schlicht und ergreifend altmodisch.

  4. 12. August 2017 18:14

    Also ich habe kein Problem, meine Dash-Seite aufzurufen.

    • 12. August 2017 18:18

      Ausloggen, wieder einloggen geht auch –?

    • joulupukki permalink
      13. August 2017 10:50

      @Lakritze – bei mir gehts auch noch. inkl. abmelden und wieder anmelden im Chrome, Internet Explorer und Firefox. Mit welchem Browser hast du es denn versucht? Hast du die Option es mit einem anderen zu versuchen?

    • 14. August 2017 12:44

      Jou, ich hab hier nur den Feuerfuchs, und der leitet mich sofort auf wordpress.com weiter. Mh. Mit Chrome und seiner Google-Verbundenheit fremdele ich sehr …

  5. 12. August 2017 22:45

    Hm. Was heißt „bei WP kann ich mich offenbar nicht mehr über /wp-admin anmelden“? Was passiert, wenn du „https://lakritze.wordpress.com/wp-admin/“ in die Adressliste deines Browsers eingibst? Erscheint der Login-Dialog?

    • 14. August 2017 12:46

      Neuerdings werde ich weitergeleitet auf wordpress.com, und das kann ich nicht bedienen. (Ich sehe auch gerade, daß WP eine Menge kleiner Veränderungen gemacht haben muß; vermutlich hängt mein Problem damit zusammen. Aber daß ich scheint’s die Einzige bin –?!)

    • 14. August 2017 13:40

      Ich vermute, das sieht dann bei dir so oder so ähnlich aus:

      Das ist die schon lange nicht mehr sooooo neue Oberfläche von WordPress, die ich auch nicht so mag. Aber angemeldet bist du dann schon noch.

      Wenn Du oben links auf „Meine Website“ klickst, dann solltest du die wesentlichen Funktionen (im neuen Gewand) erreichen.

      Und gaz unten ist der Link to WP-Admin, der dich zur alten Oberfläche bringt. Aber irgendwann werden sie das alte abschalten, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    • 14. August 2017 13:43

      Meine Bildchen hat WP ausgefiltert :-(

      https://screencast.com/t/MLV9DpbWYne

      https://screencast.com/t/e3MZtpLTr

    • 14. August 2017 21:18

      Ah, danke! Interessant! Bei mir(TM) sieht das ganz anders aus. Ich benutze die alte Oberfläche, die abgeschaltet werden wird … Also: bloggen, so lang’s noch geht. .)

  6. 12. August 2017 22:47

    Ich hab jetzt ganz bewusst nicht auf „Gefällt mir“ gedrückt ;-)

  7. 13. August 2017 0:24

    Bei mir gibts keine Probleme.
    Man kommt aber auch mit xxx.wordpress.com/login auf die Anmeldeseite. Geht das vielleicht?

    • 14. August 2017 12:47

      Nein, leider werde ich auch von da direkt weitergeleitet. Naja. Falls es jemand mal braucht: Einloggen auf gravatar.com, dann kann man auch auf sein Blog zugreifen. (Noch, zumindest.)

    • 15. August 2017 9:14

      Seltsam. Internet wird wohl immer Neuland bleiben … ;-)

  8. 25. August 2017 14:55

    Wenn du zuerst im Browser dein Blog aufruftst und dann über „Meine Webseites“ gehst und dort den untersten Menüpunkt „WP-Admin“ anklickst? Geht das? So logge ich mich ein, seit sie wördpress verschlimmbessert haben. Ich hoffe, der alte Editor wird weiterhin bleiben, der neue ist zwar inzwischen ein bisschen weniger doof, aber immer noch nicht wirlkich das, was ich mag.
    Wie kommst du denn aktuell an dein Dashboard?

    • 25. August 2017 15:21

      „Meine Websites“ führt mich inzwischen auch direkt zu wordpress.com, also dahin, wo ich nichts tun kann. Ich logge mich via Gravatar ein und gehe dann über die Adreßzeile: …tze.wordpress.com/wp-admin — und ich rechne vorsichtshalber damit, daß ich irgendwann gar nicht mehr drankomme an mein Blog.

    • 25. August 2017 17:15

      Dann liegt es aber wohl eher an deiner Schiefertafel denn an WP? *söifz* Tut mir leid für dich …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: