Skip to content

Beschriftungen

30. Mai 2017

gh-glasformen ph-storchenmuseum

Ich gehe sehr gern in Museen. (Auch der Kunst wegen.)

 

 

 

Advertisements
11 Kommentare leave one →
  1. 30. Mai 2017 17:48

    Das sieht man. Gut so. 😊

  2. 30. Mai 2017 18:25

    Bitte keine Nummer auf dem Gefieder, Grüsse vom Kormoran

    • 30. Mai 2017 19:30

      Genau:es heisst ja auch Gefieder und nicht Geziffer.
      Aber, hier braucht wohl kein Federlesen gemacht zu werden,
      es ist wohl nur ein Schatten der großen Ziffer oben.
      ;-)

    • 31. Mai 2017 10:09

      Kormoran: Den Storch in der Vitrine stört das alles nicht; der ist ausgestopft. (Natürlich denkt man beim Wirt „Storchenmuseum“ an ausgestopfte Störche, aber es gab dann noch einiges mehr zu sehen.)
      Lo: Schattenziffern als Gefiedergeziefer, so läßt sich’s zusammenfassen! ,)

  3. 31. Mai 2017 8:23

    Der Schriftzug gefällt mir. Da war wohl einer oder eine überfördert. ;-)

  4. 31. Mai 2017 18:13

    Ein Museum voller toter Vögel? Brrr wie grausam….(lach). Stehe halt nicht auf Tatoo

    • 1. Juni 2017 19:48

      Das ist verständlich. Wobei. So’n Anker … ,))

  5. 11. Juni 2017 17:51

    Das hängt vom Museum ab. Manche find ich weniger interessant.

    • 11. Juni 2017 21:37

      Ich weiß nicht. Ich vermute da sogar inverse Zusammenhänge, so was wie: je schlimmer die Ausstellung, desto besser die Laune nach dem Besuch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: