Zum Inhalt springen

Farbenfreuden, später

20. August 2016


Grad noch Sommer, gleich schon Herbst: der August verausgabt sich.

6 Kommentare
  1. wardawas permalink
    20. August 2016 22:36

    Wie wunderschön sie wieder sind! Die wildromantischen Sträuße der besten Floristin auf dem Dommarkt…

    • 21. August 2016 18:02

      Diese hier gibt es am Gemüsestand. Jetzt im Spätsommer sind sie fast am schönsten, finde ich.

  2. 20. August 2016 22:40

    Ach, der schöne Markt, mit den schönen Blumen (und den vielen anderen leckeren Dingen).

    • 21. August 2016 18:03

      Im Moment: Waldheidelbeeren, rheinhessische Feigen. Und dunkelgrüne Ringlotten.

  3. wardawas permalink
    22. August 2016 8:18

    Jaja, die Ringlotten – offiziell gehen sie ja als Renekloden, die Saarländer sagen Reinklauden – ob da nun die prunes de la reine Claude oder der Obstforscher René Claude dahinter stecken, wer weiß…

    • 22. August 2016 9:17

      (Jetzt hab ich mal dem Obstforscher hinterhergeforscht, der ist und ist aber nicht zu finden. Quelle bêtise!)

Kommentare sind geschlossen.