Skip to content

Fauler Strick

16. Februar 2016

Kleider machen Leute – und andersherum:

 

Ist lange her, da hab ich mal einen Sock gestrickt, in wunderschön melierter Wolle, mit einem wohlbemeßnen Fach für jeden linken Zeh. Zum rechten (oder irgendetwas sonst) ist es dann aber nicht mehr gekommen.

 

 

 

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 16. Februar 2016 13:36

    Vierunddreißig Wörter zum Titel „Fauler Strick“. Ich kriege gerade das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Bleibt dennoch die Frage: Was ist aus dem Einzelsock geworden? Liegt er bei der Partnervermittlung? Oder ist er überzeugter Single im Haushalt eines Einbeinigen geworden? Oder – was ich ja befürchte – vegetiert er in einer einsamen Schublade vor sich hin und verzehrt sich nach einer Partnersocke?

    • 16. Februar 2016 13:47

      Natürlich letzteres … Hatte natürlich auch sonst niemand Lust, einen Socken mit Zehen zu stricken.
      Jedenfalls: die kürzeren Texte dauern meist länger als die, in denen man alles stehen läßt; also: mehr Schreib- gleich weniger Lesezeit. Eine Woche noch, dann haben wir’s geschafft. .)

Trackbacks

  1. Kleider machen Leute – von A bis Z | Wortmischer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: