Skip to content

Gemäuerwärts

13. September 2015

Da wollen wir rauf?

... und so runtergucken?

… und so runtergucken?

Ganz entschieden: ja. Lohnt sich. Schönste Jugendherberge, die ich kenne; mit Geschichte und Gemäuer und Aussicht und all den freundlichen Menschen, die heute da arbeiten.

Bitte zu Fuß gehen. Per aspera ad astra. Oben gibt es einen gemütlichen Platz überm Abgrund und Kaffee.

Viel Vergnügen.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 14. September 2015 21:48

    Keuch …

    • 16. September 2015 9:53

      Ich gebe zu, es ist eine Tortur. Aber für den Rheinblick –?

    • 16. September 2015 10:54

      Ja sicher, der Ausblick ist grandios: Nach dem Keuchen kommt das Staunen.

    • 16. September 2015 13:25

      (Er ist leider immer noch sehr leer, der Rhein; aber wenigstens regnet es jetzt.)

    • 16. September 2015 13:50

      Gut für den großen Fluss. Hier scheint die Sonne und es sind herbstliche 24 Grad, den Regen hatten wir vorgestern

  2. 18. September 2015 14:10

    Das lateinische Sprüchlein trifft es.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: