Skip to content

Stups: *.txt

27. Januar 2015

Eben erst entdeckt: das Projekt *.txt des jungen Autors Dominik Leitner (neonwilderness). Kommt wie gerufen; Spiel macht Spaß. Alle drei Wochen wird ein Wort gezogen als Anlaß fürs Schreiben. Das erste Wort ist: Gratwanderung; Deadline: heute.

Weil ich so spät dran bin und gar keine Zeit habe, schummele ich diesmal und nehme einen alten Text.

Morgen gibt es dann ein neues Wort.

 

–> alle meine *.txte

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 27. Januar 2015 10:12

    Gute Idee. Ich mag ja so gemeinsame Projekte sehr. Guck ich mir mal in Ruhe an. Später, jetzt erst mal les ich deinen Txt 😉

  2. 27. Januar 2015 10:16

    Dein Text ist geeenial!!!!

    • 27. Januar 2015 10:25

      Ich mag die auch, solche Projekte; aber es geht nicht gut mit allen. Eine Deadline brauchen sie, sonst werde ich nie fertig, zu starre Vorgaben machen allerdings auch keinen Spaß. Das hier scheint mir gerade richtig.
      Und: danke fürs Text-Lob! Alter Hut, aber paßt noch. .)

  3. 29. Januar 2015 9:41

    Ich möchte, glaube ich, Dein tschechisches Ogonek in meinen aktiven Wortschatz aufnehmen.

    • 29. Januar 2015 12:52

      Gnihihi. Das wäre mir ein Schützenfest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: