Skip to content

Kein Silberstreif?

26. Januar 2015
Aussicht

Das geht vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements
32 Kommentare leave one →
  1. 26. Januar 2015 17:29

    Wie alles.

    • 26. Januar 2015 17:34

      .)
      Ganz, ganz großer Trost, wie ich finde. Alles geht vorbei, und mit Glück wird eine Geschichte daraus. Da sind die schlimmen so gut wie die schönen.

    • 26. Januar 2015 17:48

      Ich stimme dir voll und ganz zu. Das Leben kann gut austeilen und der Gedanke dass auch dieses bald zu Geschichte gehören wird, tröstet stets. Danke für deine lieben Worte die mir gerade richtig gut tun. <3

  2. Philipp Elph permalink
    26. Januar 2015 17:31

    Hier auch nicht!

  3. 26. Januar 2015 18:23

    Es geht nicht vorbei, es verändert sich!

    • 26. Januar 2015 19:17

      Ob das besser oder schlimmer ist? Der Effekt ist derselbe.

  4. 26. Januar 2015 19:22

    In den Haaren vielleicht?

    • 26. Januar 2015 19:32

      Immer. Ex-goldlockig.

    • 26. Januar 2015 19:34

      Dann sieht man es eh fast nicht, sagen alle dunkelhaarigen ;)

    • 26. Januar 2015 19:41

      Dafür leuchtet’s auf Schwarz schöner. Hat alles Vorteile –! .)

    • 26. Januar 2015 19:42

      Wenn man’s sehen kann :)
      Und nun sage mir: Klingt das nicht nach Silberstreif der Hoffnung?

    • 26. Januar 2015 21:28

      Aber sicher!

  5. 26. Januar 2015 19:45

    Den Silberstreif seh ich manchmal erst, wenn ich die Augen schließe.

    • 26. Januar 2015 21:29

      Das ist manchmal wirklich das einzige, was hilft.

  6. 26. Januar 2015 19:53

    Fragt sich bloß, wann? ;-)

    • 26. Januar 2015 21:29

      Morgen. Morgen ist auch noch ein Tag … .)

  7. 26. Januar 2015 20:28

    Kein Schnee in Sicht?
    Hm … höchst philosophisch, dein Bild …
    … wo er wohl ist und wann und warum nicht jetzt?

    • 26. Januar 2015 21:32

      Für Schnee reicht’s hier nicht. Nur für Schneeregen; mein Winter war sehr kurz dieses Jahr. (Vielleicht kommt noch was. Der Februar war ja noch nicht da.)

  8. Trippmadam permalink
    26. Januar 2015 21:28

    Aber links unten zeigt sich doch genau unter der dicksten Wolke ein Ansatz, der vielleicht, vielleicht, vielleicht ein Silberstreiflein werden könnte.

    • 26. Januar 2015 21:33

      Schön; Sie sind eine Optimistin.

    • Trippmadam permalink
      26. Januar 2015 21:37

      Nein, bin ich leider nicht. Deshalb klammere ich mich an die kleinen Dinge.

    • 26. Januar 2015 21:41

      Mh, die wachere Variante des Augenschließens … Wie Soso gestern schrieb: dem Horror Gegengewicht geben. Die kleinen Dinge sind wichtig.

    • Trippmadam permalink
      26. Januar 2015 21:55

      Dem Horror Gegengewicht geben – wenn man kann. Manchmal geht es aber einfach nicht.

    • 26. Januar 2015 21:58

      Ich wünsch Ihnen (und uns allen) bessere Zeiten. Einstweilen vielleicht: Augen schließen.

  9. 27. Januar 2015 9:59

    Irgendwann kommt er. Bis zur letzten Dämmerung.

    • 27. Januar 2015 12:08

      Ja. Notfalls schreiben wir ihn uns. .)

    • 27. Januar 2015 22:39

      Das ist ein Wort. Es ist wirklich wunderbar, dass wir diese Möglichkeit haben!

  10. 27. Januar 2015 12:05

    Öööhh, hier ists blauhimmlisch.
    Also schon wieder zu spät. Der Reader meldet mir Ihre Beiträge nicht mehr, der lüderliche.
    So bin ich zwar zu spät, aber immerhin als Bestätigung, dass alles vorbeigeht…
    Vormittäglichsonnenschöne Grüsse aus dem blauhimmlischen Bembelland

    • 27. Januar 2015 12:11

      Oh, schön (blau) wär’s; ich hab immer noch Grau in den Fenstern. Bestes Schreibtischwetter, sozusagen.

    • 27. Januar 2015 14:23

      Hier jetzt auch wieder – das nenne ich himmlsiche Solidarität…
      Mittäglichwohlgesättigte Grüsse aus dem grauhimmlischen Bembelland

  11. 1. Februar 2015 14:23

    Lassen Sie sich nicht verdrießen! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: