Skip to content

Herbstgruß

17. September 2013
Abgeerntet.

Abgeerntet.

Der Himmel kommt der Erde wieder näher. Reifen, Ernte, sachtes Absterben; Vorbereitungen auf den Winter.

Advertisements
14 Kommentare leave one →
  1. 18. September 2013 6:21

    sooo viel himmel. in der tat: der himmel malt wieder mehr wolken als auch schon und dafür braucht er viel platz!
    wunderbares bild!

    • 18. September 2013 8:40

      Danke! Ich mag Landschaften, die dem Himmel keine Konkurrenz machen; Rheinhessen ist so.

    • Philipp Elph permalink
      18. September 2013 9:20

      Rheinhessen: sozusagen himmlisch?

  2. karu02 permalink
    18. September 2013 11:48

    Aus diesem Grund fehlt mir in den Bergen immer ein Stück Himmel. Komme ich zurück zum Niederrhein, der auch dem Himmel genug Platz lässt, freut es mich jeweils, den Himmel auf der Erde liegen zu sehen. Bergbewohner verstehen oft nicht, was ich meine.
    Schönes Wolkenhimmelfoto!

    • 18. September 2013 12:55

      Danke. Und schön, daß es Dir ähnlich geht! Berge sind toll, wenn man oben ist. Unten wird’s schnell eng.

  3. 18. September 2013 12:49

    „Der Himmel ist so grau, dass man ihn trösten muss…“ (Klaus Hoffmann)
    Ein stimmungsvolles Foto!

    • 18. September 2013 12:59

      Was für eine schöne Vorstellung. Ob er sich trösten läßt?

      Das hier mochte ich ja sehr, apropos Schwarz und Weiß und weil ich’s bei Blogspot nicht loswerde. (Ist das hier eigentlich Verwandtschaft?)

    • 18. September 2013 13:37

      Vielen Dank für den Hinweis – nein, das ist keine Verwandschaft.

  4. 18. September 2013 19:54

    „Der Himmel kommt der Erde wieder näher.“

    Was für ein schönes Bild! So habe ich das noch nie gesehen. Aber du hast recht!

    • 18. September 2013 21:52

      Auch wenn’s schwerfällt nach diesem Sommer — ich mag den Herbst.
      Danke fürs Vorbeischauen!

  5. 18. September 2013 23:18

    Sachtes Absterben ist gut. Sterben ist doch immer irgendwie brutal. So, wie der Winter.
    Schön viel Himmel. Herbstzeit.

    • 19. September 2013 7:04

      Der Herbst macht das schön mit dem Sterben; der hat Übung, denke ich. Kreislauf halt.

  6. 23. September 2013 18:01

    Viel Himmel, wenngleich fast bedrohlich dunkel, herbstlich eben, besonders über dem abgeernteten Acker – aber ein schönes Bild!

    • 23. September 2013 18:06

      Der meint’s nicht so. Wenn man nicht aufpaßt, gibt’s nasse Küsse. .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: