Skip to content

An einen, der fehlt

1. Juli 2012
tags:

Du fehlst mir nun schon fast so lang, wie ich Dich kannte, und man sollte meinen, das sei genug, sich zu gewöhnen; die Zeit schreitet ja voran. Doch Jahr für Jahr stellen sich die Tage wieder hinten an mit ihren Namen und ihren Ziffern. Es gibt Daten in der Reihe, die schlimmer sind als andere.

Dieses eine Jahr voller erster Tage ohne Dich. Dein Geburtstag, und kein Anschluß unter Deiner Nummer; die Urlaubskarte, die ich Dir schickte und die wohl ein anderer fortgeworfen hat. Der Tag, an dem ich den Schlüssel zu Deiner Wohnung hätte zurückgeben müssen. Und wie ich älter wurde als Du.

Natürlich, das Leben schließt sich um die Leere. Aber sie bleibt mitten darin, und an solchen Tagen klingt es hohl.

 

 

 

 

 

 

Advertisements
12 Kommentare leave one →
  1. 1. Juli 2012 20:01

    LIebe Lakritze, uns gefällt, wie Du das (be)schreibst.
    Und denken an Dich.

  2. 1. Juli 2012 21:06

    Sehr berührend. Herzlichst, doreen

  3. 2. Juli 2012 10:24

    Zu Tränen gerührt.

  4. meme permalink
    2. Juli 2012 12:17

    Ich habe im Moment viel Zeit zum Nachdenken, dieser zutiefst anrührende Text passt gut zu meinen eher trüben Gedanken.

  5. 2. Juli 2012 12:29

    Frau Eichhorn, meme, nicht betrüben lassen! Es gibt Tage für alles, was Leben ist; und so lange sich die Traurigkeit an ihre Zeiten hält, will ich nicht klagen …

  6. 5. Juli 2012 12:10

    Danke, Lakritze, für diesen berührenden traurigen Einblick. Das Bild passt gut zu diesem Gefühl.

  7. 5. Juli 2012 14:19

    Das geht tief unter die Haut!
    Liebe Grüsse!

  8. 5. Juli 2012 22:42

    Danke, rotewelt und Vallartina. Ein bißchen wundert es mich jedes Mal, wie langlebig Verlust ist; aber dann ist dieses Gefühl ja auch das, was man behält.

  9. 18. Juli 2012 17:25

    sehr berührend und sehr wahr… Danke.

  10. 26. Juli 2012 22:59

    Und jedes Jahr anders erinnerst Du.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: