Skip to content

Frau Weide

27. März 2012

Kamerascheu, aber strahlend schön.

(Dieses Bild widme ich Karu mit dem Faible für Trauerweiden.)

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. karu02 permalink
    27. März 2012 22:38

    Oh – so eine schöne Überraschung. Danke. Ich sehe wie sie weht und winkt…

  2. Philipp Elph permalink
    28. März 2012 8:30

    Wenn ihre Arme noch etwas wachsen, wird sie zum Feger.

  3. 28. März 2012 8:49

    :) Die Aufnahme ist mißraten, aber der Eindruck stimmt: leuchtendblaue Flußlandschaft und mit wehenden Schleiern die Weide, fast absurd grün, voller Bienen und Hummeln. An dieses Frühlingslicht muß ich mich noch gewöhnen.

  4. 28. März 2012 13:17

    Einfach nur schön.

  5. kormoranflug permalink
    28. März 2012 16:11

    Tanzende Weide am Fluss.

  6. 28. März 2012 19:43

    Eine wunderbar dramatische Frühlingsbotin!

  7. richensa permalink
    28. März 2012 23:00

    Und leise zauselt ihr der Wind durch’s Haar.. ähm Weidenruten..

  8. 30. März 2012 2:38

    Oh, wenn ich ein Trauerweide sehe, dann muß ich immer an My Girl denken. Seitdem machen mich diese Bäume irgendwie immer ein bißchen traurig! Aber schön sind sie ja! :-)

  9. 8. April 2012 13:33

    Ich liebe Trauerweiden ebenfalls, zu jeder Jahreszeit, doch jetzt sind sie am schönsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: