Zum Inhalt springen

Auf eigene Gefahr

13. Mai 2010

Hessische Doppelbotschaft

Aus meiner Sammlung schräger Schilder. (Ist schon älter — für Schnee ist das Jahr doch etwas weit fortgeschritten.)

9 Kommentare leave one →
  1. philipp1112 permalink
    13. Mai 2010 14:21

    Ausruhen – vor oder nach der Begegnung mit dem Hund? Oder ist die Bank für den Hund?

  2. 13. Mai 2010 22:58

    Die Bank ist für das Hundefutter, also auch für den Hund.

  3. joulupukki permalink
    14. Mai 2010 7:18

    … im Volksmund auch Schizobankelsche genannt ;-)

  4. kormoranflug permalink
    14. Mai 2010 15:37

    Den Protagonisten hast Du gleich mit abgelichtet. An der Hauswand wartet das schwarze Ungeheuer auf den Ausruher!

  5. kormoranflug permalink
    14. Mai 2010 18:40

    Den gefährlichen Hund haben die Ungeheuer verjagt?

    • 14. Mai 2010 19:55

      Wahrscheinlich sind vier Katzen ein gefährlicher Hund …

  6. 15. Mai 2010 18:38

    Wenn die Angst nicht wäre…. ;-)

    Tolles Bild!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.