Skip to content

30 bunte Tassen — die dreizehnte

26. April 2009
buero

Die einzig weißen Tassen ...

Modell Unauffällig: keine besondere Form, keine Farbe, kein Dekor. Nicht mal eine Herstellermarke auf dem Boden. Einfach eine Bürotasse. Sie ist das letzte Erinnerungsstück an meine Zeit in der Agentur. Sollte ich in den letzten Jahren aus ihr getrunken haben, habe ich es mir nicht gemerkt.

Mag sie ruhig noch ein bißchen bei meinem Geschirr bleiben und meinethalben so lange mit umziehen, bis sie bricht.

Sie hat wohl einiges mitgemacht.

... sind die, in die man nicht zu genau hineinschaut.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 26. April 2009 20:38

    gerade diese schlichtheit macht den charme aus. sie wird überleben.
    einen guten wochenstart wünsche ich dir mit
    liebem Gruss, Rinaa

  2. 26. April 2009 20:48

    Ich habe auch so eine Schlichte – nur größer *fg (aber erst demnächst zu sehen!)

  3. philipp1112 permalink
    26. April 2009 22:54

    Chinaimport – es hat sich nicht viel geändert, seitdem August der Starke Schiffsladungen mit Porzellangefäßen aus China importiert hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: