Skip to content

30 bunte Tassen — die erste

19. April 2009

Zwar ist der April schon halb um, und ich werde sicher nicht ein Bild pro Tag schaffen, aber Frau Elises Aktion ist einfach unwiderstehlich. 30 Tassen habe ich jedenfalls.

Das ist die erste:

Blaues Wunder

Blaues Wunder

Ein ganz altes Bild, sicher sieben, acht Jahre her. In meiner dritten (oder war’s die vierte?) WG: Immer, wenn ich’s mir leisten konnte, bin ich losgezogen und habe eine dieser Tassen gekauft. Nur die blauesten. Handgetöpfert auf Hof Fleckenbühl; jede sieht ein bißchen anders aus als alle anderen. Daraus haben wir nachts Tee getrunken oder früh Milchkaffee, und nichts weckte so wie dieses Blau im Morgenlicht.

Sechs Stück habe ich heute. Schön sind sie immer noch, und am schönsten: auch spülmaschinenfest. Wie praktisch.

Advertisements
12 Kommentare leave one →
  1. 19. April 2009 18:05

    Früher musste auch alles blau bei mir sein -blaue Bettwäsche, Kissen, Bilder, Kerzen, Pullis, Blusen, alles blau. Das ging wirklich ein paar Jahre so, nie hatte ich andere Farben. Und dann auf einmal mochte ich es nicht mehr. Das ging nun fast 20 Jahre so – und jetzt, da entdecke ich es wieder… am liebsten ist mir das leuchtende Preussisch-Blau. Und Himmelblau. Und Türkis. Und Blassblau auch :-)

  2. oachkatz permalink
    19. April 2009 20:06

    Sieht nach Wohlfühltasse aus. Oder heißen die heute Wellnesstassen?

  3. botschaftneukoelln permalink
    19. April 2009 21:16

    ICH BIN ENTTÄUSCHT: mittenmang meiner Umzugskisten, in denen sich meine 33 Tassen verbergen, sitze ich und möchte ach so gerne am 30-Tage-Marathon teilnehmen. Ich kanns jetzt halt nicht anders und pflege und sammle deshalb konvertierend das Graffffittiiii.

    30 bleibt 30 (oy woy ist das lange her…)

  4. 20. April 2009 6:57

    3 Tassen pro Tag x 10 Tage = Ziel geschafft.

    • 20. April 2009 11:44

      Da wär’s aber mit der Wellness vorbei. Neenee. Man muß die Tassen fotografisch festhalten, wie sie fallen. :)

  5. ottogang permalink
    20. April 2009 10:45

    Ich würde auch gern einige meiner Kaffeebecher hier unterbringen, wie und wo ist das denn möglich oder gestattet ?

  6. joulupukki permalink
    20. April 2009 11:15

    Tu quoque filia?

    • 20. April 2009 11:47

      Was? Tassenfotos? Oder tummelt sich etwa ein Rudel blauer Tassen auch in Deinem Schrank?

  7. 20. April 2009 14:20

    Ach nee, du bist jetzt auch angesteckt? (das meinte joulupukki wohl auch)

  8. meme permalink
    21. April 2009 9:53

    Genau meine Farbe – tolle Aktion. Komisch, dass so viele Leute Tassen lieben. Ich habe auch eine Sammlung schaue immer noch aus nach neuen Modellen. Eine neue Tasse, ein ganz neues Trinkgefühl, ja manchmal fast ein neuer Geschmack.

Trackbacks

  1. 30 (Nummer 1) «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: